Sommerhitze - Erholung für gestresste Haut

Das Thermometer klettert in die Höhe und die Sonnenstrahlen sind voller Power - Doch für Haut und Haar ist die Sonne nicht so entspannend wie für Sie. Im Gegenteil: Hitze und Sonne bedeuten Stress pur. Mit ein paar Beautytricks lässt sich aber auch der heißeste Sommer problemlos meistern und Sie fühlen sich top gepflegt. Unsere Tipps für strahlend schöne Tage...


Foto: beautypress

LR Aloe Vera Emergency Spray
Aloe Vera ist ein richtiges Multitalent, deswegen gehört das LR Aloe Vera Emergency Spray nicht nur bei strahlendem Sonnenschein ins Gepäck – dann aber besonders! Es eignet sich hervorragend als erste Hilfe bei Hautirritationen und kleinen Notfällen unterwegs. Wie ein Schutzfilm legt es sich auf die beanspruchte Haut und kühlt und beruhigt sofort. (ca. 22 €)

 

 

LR Aloe Vera Shampoo
Doch nicht nur die Haut wird strapaziert: Sonne, häufiges Duschen und der Urlaub am Meer können die Haare stumpf und trocken werden lassen. Auch hier ist Aloe Vera ein guter Tipp: Das LR Aloe Vera Shampoo ist besonders für sonnenbeanspruchtes Haar geeignet und versorgt es mit der nötigen Portion Feuchtigkeit. (ca. 12 €)

 

 

 

BIODROGA After Sun Repair Concentrate
Diese Soforthilfe ist die ideale Erholungs-Kur nach dem Urlaub: Das
BIODROGA After Sun Repair Concentrate aktiviert die natürlichen Reparaturfunktionen der Haut – auch bei bereits vorhandenen Lichtschäden – und wirkt vorbeugend gegen vorzeitige, lichtbedingte Hautalterung. Die Anwendung erfolgt dabei über mindestens sieben Tage, so wird aus der schönen Sonnenzeit keine dunkle Schattenzeit. (ca. 30 €)

 

 

 

PAYOT SUN SENSI STICK SPF50+
Vor allem unseren empfindlichsten Hautpartien wie Lippen, Nase, Ohren, Augenlider und Narben muss im Sommer besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden. Sehr praktisch ist da der Anti-Aging-Sonnenschutzstick von Payot: Durch seine nicht fettende Textur, kombiniert mit einer desensibilisierenden, hautberuhigenden Wirkung, ist er auch für überempfindliche Haut geeignet – und er findet Platz in jeder Tasche! (ca. 22,00 €)

 

 

 

TOTES MEER PREMIUM-MASKE After Sun Repair

Hilfe aus dem Toten Meer: Die regenerierende Crememaske "After Sun Repair" mit beruhigendem Lindenblütenextrakt, feuchtigkeitsspendendem Aloe Vera und wertvollen Mineralien wirkt schon beim Auftragen angenehm kühlend für die nach dem Sonnenbad gestresste Haut. Ihre After Sun Repair-Formel mit dem Wirkkomplex Uniprotect® kann lichtbedingter Hautschädigung und -reizung entgegenwirken. Bei regelmäßiger Anwendung schützt die Maske vor weiterem Austrocknen und füllt die Feuchtigkeitsreserven wieder auf. (ca. 1,30 €)

 

 

 

Eucerin® SUN FLUID ANTI-AGE LSF 30 & 50:
Zwei Fliegen mit einer Klappe schlägt man mit der neuen Eucerin
® SUN FLUID ANTI-AGE LSF 30 & 50. Sie kombiniert den umfassenden Eucerin® Sonnenschutz mit einer nachweisbaren Anti-Age Wirkung und mildert selbst tiefe Falten im Gesicht und am Dekolleté. Für diesen überzeugenden Beauty-Effekt wurde die erfolgreiche Technologie von HYALURON-FILLER in die Formel integriert. Eine echte Empfehlung für Frauen, die beides wollen: sicheren Sonnenschutz und eine sichtbare Anti-Falten Wirkung! (ca. 20 €)

 

 

 

Dos and Don'ts der Sommerpflege

- Verwenden Sie rückfettendes Duschgel und Cremes mit natürlichen, pflegenden Zusätzen, z.B. Aloe Vera.

- Nehmen Sie keine Seife, denn Sie schädigt den Säureschutzmantel der Haut und trocknet sie aus

- Gönnen Sie Ihrer Haut so oft wie möglich Erholung und sehen Sie von der Verwendung von Make-up und Mascara ab.

- Wenn die Handcreme leer ist, einfach zu Olivenöl greifen. Es macht die Hände schön weich und auch die Nägel freuen sich.

- Ein Regelmäßiges Peeling sorgt für schuppenfreie Haut. Besonders zu empfehlen sind Ganzkörper-Peelings mit grobem Meersalz und Olivenöl.

- Viel Wasser trinken hilft der Haut bei der Selbstreinigung.

- Spülen Sie Ihr Haar nach dem Baden im Meer oder Pool mit viel Süßwasser gründlich aus.

- Verwenden Sie für die Haarwäsche kein heißes Wasser. Im Anschluss Haare am besten an der Luft trocknen lassen oder den Fön eine Hitzestufe niedriger stellen.

 

Quelle: beautypress


Stadtmagazin Landshut Regensburg